Bürger gestalten ihre Heimat.

Projekte

Aktuelles

Eröffnung Dorfladen Grafenaschau

Der Dorfladen in Grafenaschau ist eröffnet: Auf Initiative der Gemeinde Schwaigen/Grafenaschau haben sich Bürgerinnen und Bürger zusammengeschlossen, um einen Dorfladen zu gründen. Aus dieser Idee wurde nun Realität. Der erst kürzlich eröffnete Dorfladen soll nicht nur die Einkaufssituation verbessern, sondern auch die Attraktivität und Lebensqualität aller Einwohnerinnen und Einwohnern. Dinge des tägliches Bedarfes sind dort zu finden. Das Sortiment soll neben dem Standardsortiment eines Lebensmittelladens vor allem Angebote und Produkte aus der Region enthalten. Die... > weiterlesen

Kühl- und Zerwirkraum in Betrieb genommen

Der Startschuss für die regionale Wildbretvermarktung ist gefallen: Die Privatwaldgemeinschaft Oberammergau hat Anfang August den Zerwirkraum an der Rottenbucherstrasse 7 in Betrieb genommen. Hier wird das Wild aus unseren heimischen Wäldern zerwirkt und an die regionale Gastronomie vermarktet. Bei diesem Projekt arbeiten erstmals drei Jagdgenossenschaften und zwei Eigenjagdreviere mit den fünf Jagdrevieren im oberen Ammertal zusammen um eine gemeinsame Wildbretvermarktung zu organisieren. Dieses Projekt könnte beispielhaft für andere Jagdgenossenschaften und Reviere sein. Im Rahmen des LEADER-Förderprogramms konnte... > weiterlesen

Afrikanischer Besuch in der Zugspitz Region

Im Rahmen einer 14-tägigen Seminarreise durch Bayern besuchten 27 Teilnehmer aus Tunesien, Uganda, Kamerun, Mosambik und Mali unter anderem kürzlich auch an einem Nachmittag die Wald- und Weidegenossenschaft Ohlstadt. Organisiert wird die Reise von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und dem DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V. im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Sonderinitiative "EINEWELT ohne Hunger"). Im Fokus steht das deutsche Genossenschaftsmodell,... > weiterlesen

Was ist LEADER?

Das LEADER-Programm unterstützt ländliche Regionen bei ihrer selbstbestimmten Entwicklung –
ganz nach dem Motto "Bürger gestalten ihre Heimat".
LEADER ist eine Abkürzung der französischen Begriffe Liaison entre les actions de développement de l'économie rurale;
übersetzt Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft.

Im Mittelpunkt stehen die Lokalen Aktionsgruppen.
Sie sind Partnerschaften zwischen kommunalen, wirtschaftlichen und sozial engagierten Akteuren in der Region.

Mehr erfahren

Vision

"Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen zählt im Jahr 2020 zu den besten Urlaubs- und Gesundheitsregionen des Alpenraumes. Unter Bewahrung der Besonderheiten von Mensch, Natur und Kultur entwickeln wir gemeinsame Aktivitäten, die die Talschaftsgrenzen überwinden und höchste Lebens- und Arbeitsqualität in unserem einzigartigen attraktiven Natur- und Kulturraum sichern."

Lokale Entwicklungsstrategie