Bürger gestalten ihre Heimat.

Projekte

Aktuelles

13. Umlaufbeschluss erfolgreich abgeschlossen

Wir freuen uns, dass der 13. Umlaufbeschluss erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Die Zugspitz Region GmbH hat mir ihrem aktuellen Projekt "Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des Angebots für Freizeitradverkehr in der Zugspitz Region und der Region Pfaffenwinkel - Teilprojekt 1 (Umsetzung Beschilderung) die Mitglieder des Entscheidungsgremiums überzeugt. Die Befürwortung erfolgte unter Vorbehalt, da die beantrage LEADER-Förderung nicht mehr innerhalb des verfügbaren Orientierungswertes der LAG Zugspitz Region liegt. Ausführliche Informationen zum Projekt gibts hier: Bild... > weiterlesen

Newsletter ist jetzt online

Der aktuelle Newsletter unserer LAG ist ab sofort online! Viel Vergnügen beim Lesen :) Mit einem Klick zum Newsletter Bild: Pixabay - kostenloser Download > weiterlesen

LES Übergabe

Im Rahmen eines offiziellen Treffens im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten, haben wir die neue LES (Lokale Entwicklungsstrategie) für die kommende Förderperiode 2023/2027 übergeben. Das umfangreiche Werk wird nun geprüft und anschließend dem Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vorgelegt. Wir haben uns für die neue Förderperiode beworben und alles dafür getan, LEADER-Region zu bleiben und als LAG Zugpsitz Region wieder Fördergelder für unseren Landkreis zu erhalten. Jetzt heißt es... > weiterlesen

Was ist LEADER?

Das LEADER-Programm unterstützt ländliche Regionen bei ihrer selbstbestimmten Entwicklung –
ganz nach dem Motto "Bürger gestalten ihre Heimat".
LEADER ist eine Abkürzung der französischen Begriffe Liaison entre les actions de développement de l'économie rurale;
übersetzt Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft.

Im Mittelpunkt stehen die Lokalen Aktionsgruppen.
Sie sind Partnerschaften zwischen kommunalen, wirtschaftlichen und sozial engagierten Akteuren in der Region.

Mehr erfahren

Vision

"Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen zählt im Jahr 2020 zu den besten Urlaubs- und Gesundheitsregionen des Alpenraumes. Unter Bewahrung der Besonderheiten von Mensch, Natur und Kultur entwickeln wir gemeinsame Aktivitäten, die die Talschaftsgrenzen überwinden und höchste Lebens- und Arbeitsqualität in unserem einzigartigen attraktiven Natur- und Kulturraum sichern."

Lokale Entwicklungsstrategie