Projekte

zurück zur Übersicht

Bürgerengagement  Wirtschaft & Tourismus  Wohnen & Leben

Technik meets Textil

Technik meets Textil

Kreative MINT-Förderung für Schüler und Auszubildende

Projektzeitraum: 01.09.2018 - 31.08.2019
Projektinitiator: MakerLab e. V.
Gesamtkosten: 2.230,00 €
Förderung: 1.000,00 €
Status: abgeschlossen
Externer Link: www.makerlab-murnau.de

In einem Workshop sollen anhand eines kreativgestalterischen Prozesses junge Leute für Technik und Wirtschaft zu begeistern und ihre Kreativität zu fördern.

Schüler und Jugendliche aller Altersgruppen können ihr eigenes T-Shirt (Logo) entwerfen. Mittels eines Siebdruckverfahrens, wird das Motiv auf das T-Shirt übertragen und durch eigens zusammengelötete LEDs zum Leuchten gebracht.

Mit dem InnovationsQuartier hat die Gemeinde Murnau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ein einmaliges Konzept zur Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft, von Startups, Gründern und innovativen Firmen ins Leben gerufen. Dem InnovationsQuartier angegliedert ist der Verein MakerLab e.V., der eine Anzahl von Werkstätten mit vielfältigsten Möglichkeiten, z.B. des 3D-Drucks, der Programmierung und Elektronik oder des Lasercuts, aber auch einer Textil- oder Edelmetallwerkstatt beherbergt. 

Da sich immer mehr ansässige Firmen, gerade im Bereich Technik und Handwerk über einen Fachkräftemangel im Landkreis beklagen, sehen wir in der Workshopreihe die Möglichkeit, auf kreative Weise die Hemmschwelle zu technischen Verfahren und Berufen zu überwinden.

Anhand des Workshops, der schulübergreifend in den Lehrplan aller Lehranstalten und Jahrgangsstufen eingebettet werden soll, möchten wir im Besonderen auch Mädchen und junge Frauen ansprechen und für MINT- Berufe begeistern. Ebenso wird ein Augenmerk auf integrative und arbeitsbeschaffende Maßnahmen gelegt.


Foto: MakerLab e. V.

zurück zur Übersicht