Projekte

zurück zur Übersicht

Natur & Kultur  Wirtschaft & Tourismus

Spitzenwanderweg in der Zugspitz Region - Umsetzung

Spitzenwanderweg in der Zugspitz Region - Umsetzung

Projektinitiator: Zugspitz Region GmbH
Gesamtkosten: 151.467,95 €
Förderfähige Kosten: 127.284,00 €
Fördersatz: 60 %
Förderung: 76.370,40 €
Status: befürwortet, noch nicht in Umsetzung
Externer Link: www.spitzenwanderweg.de

Projektinhalt:

Im Rahmen einer Grundlagenermittlung für die Umsetzung eines Spitzenwanderwegs in der Zugspitz Region, wurden von Oktober 2016 bis Juli 2017 von der Fa. GreenSolutions die hierfür notwendigen Rahmendaten ermittelt. Dieses Projekt wurde ebenfalls bereits über LEADER gefördert worden ist. Diese Grundlagenermittlung bildet nun das Grundgerüst, wie der Spitzenwanderweg in der Zugspitz Region als Premiumprodukt umgesetzt werden soll.

Für die vier Teilregionen der Zugspitz Region (Ammergauer Alpen, Alpenwelt Karwendel, Blaues Land und Zugspitzland) wurde ein gemeinsamer Wanderweg erarbeitet, der als Rundweg nicht nur durch alle vier Teilregionen geht, sondern darüber hinaus auch in Teilstrecken begehbar ist. Bei der Auswahl der Wegstrecke sind gehobene qualitative Ansprüche an die Streckenführung gestellt.

  • Erreichbarkeit möglichst vieler Teilabschnitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • abwechslungsreiche Landschaftsformationen
  • kulturelle Highlights entlang der Wegstrecke
  • möglichst wenige asphaltierte Streckenabschnitte

Der Spitzenwanderweg hat eine Länge von 199 km über 6.000 Höhenmetern und geht vorbei an 10 Bahnhöfen, 3 Königsschlössern, 2 Klammen, Wasserfällen und Badeseen.

Die Strecke wurde in Zusammenarbeit der einzelnen Teilregionen gemeinsam erstellt. Im Rahmen des Projektes soll nun der Weg einheitlich beschilder und einheitlich als Premiumprodukt vermarktet werden.

Weitere Projektschritte sind die Produktion und Montage der Beschilderung sowie die Vermarktung des Spitzenwanderweges (Printprodukte, Off- und Online- Kommunikation).

Projektziele:

Schaffung eines gemeinsamen Produktes aller vier Teilregionen, das insbesondere die Vielfalt der Landschaftsräume der Zugspitz Region wiederspiegelt, Wanderangebote für Tagestouren und Mehrtagestouren bis zu einer Woche schafft, sowie über Partner in der Kommunikation transportiert werden kann.

Des weiteren soll das Projekt nachhaltig sein und hohen qualitativen Anforderungen gerecht werden. Ein weiteres Ziel ist es, das Thema Wandern weiter auszubauen und zu einem der TOP Themen in der Zugspitz Region auszubauen.


Fotos: Zugspitz Region GmbH

zurück zur Übersicht