Projekte

zurück zur Übersicht

Bürgerengagement  Natur & Kultur

Schätze unserer Heimat gemeinsam neu entdecken! Grundschulmuseumswoche 2019

Schätze unserer Heimat gemeinsam neu entdecken! Grundschulmuseumswoche 2019

Projektzeitraum: 07.10.2019 - 11.10.2019
Projektinitiator: Kiwanis Club Garmisch-Partenkirchen e.V.
Gesamtkosten: 1.500,00 €
Förderung: 1.000,00 €
Status: befürwortet, noch nicht in Umsetzung

Die Museen zwischen Staffelsee und Karwendel bieten zahlreiche einzigartige historische und kulturhistorische Schätze. Sie sind gewissermaßen Zentren und ideale Lern- und Vermittlungsorte für das kulturelle und historische Erbe unseres Landkreises Garmisch-Partenkirchen. Gerade Kindern im Grundschulalter eröffnen sie als außerschulische Lernorte einzigartige Möglichkeiten, um kindgerecht und anschaulich mehr über die Geschichte und die Traditionen der eigenen Heimat zu erfahren.

Aufgrund gesellschaftlicher und familiärer Veränderungsprozesse ist es oftmals nicht jedem Kind möglich, museumspädagogische Lernerfahrungen – außerhalb des eigenen Wohn- und Schulortes – zu sammeln.

Vor diesem Hintergrund möchten die KIWANIS Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit den Staatlichen Schulamt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, dem Schloss-Museum Murnau, dem Oberammergau Museum, dem Museum Aschenbrenner Garmisch-Partenkirchen, dem Werdenfels - Museum Garmisch-Partenkirchen und dem Geigenbau-Museum Mittenwald vom 7. bis 11. Oktober 2019 eine Grundschulmuseumswoche initiieren. Ziel dabei ist es, möglichst vielen Grundschulklassen den Blick über die eigene Talschaft hinaus zu ermöglichen, um möglichst viele Themen und Besonderheiten des Landkreises im Rahmen eines museumspädagogischen Begleitprogrammes, das die Museen hierfür extra entwickeln werden, kennenzulernen und auch praktisch zu erfahren (z. B. Grundschüler aus dem Isartal besuchen das Schloss-Museum Murnau und erfahren Neues über den „Blauen Reiter“ und versuchen sich anschließend als Künstler beim Malen von Hinterglasbildern in der Museumswerkstatt). Die beteiligten Museen gewähren in der Grundschulmuseumswoche dabei allen Schülern freien Eintritt und die kostenlose Teilnahme am jeweiligen museumspädagogischen Programm. Für den Bustransfer sind die Kommunen als Träger des Schulaufwandes zuständig.

Den Museen entstehen jedoch für Praxis- bzw. Lernmaterialien und für den Einsatz von museumspädagogisch-geschultem Personal entsprechende Kosten.

Die Koordinatorin für die Bildungsregion im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat darüber hinaus bereits zugesichert, einen entsprechenden Flyer zur Grundschulmuseumswoche beizusteuern, auf dem selbstverständlich die entsprechenden Fördergeber genannt werden könnten.

Aus Gründen der Teilhabegerechtigkeit soll auf Elternbeiträge komplett verzichtet werden.


Foto: Kiwanis Club Garmisch-Partenkirchen e.V.

zurück zur Übersicht