Projekte

zurück zur Übersicht

Natur & Kultur  Wirtschaft & Tourismus  Wohnen & Leben

Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des Angebotes für Freizeitradverkehr in der Zugspitz Region und der Region Pfaffenwinkel – Teilprojekt 1 - Umsetzung Beschilderung

Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des Angebotes für Freizeitradverkehr in der Zugspitz Region und der Region Pfaffenwinkel – Teilprojekt 1 - Umsetzung Beschilderung

Projektzeitraum: 01.10.2022 - 31.10.2024
Projektinitiator: Zugspitz Region GmbH
Projektpartner: LAG Auerbergland-Pfaffenwinkel e.V.
Gesamtkosten: 154.683,00 €
Fördersatz: 70 %
Förderung: 108.278,10 €
Status: befürwortet, noch nicht in Umsetzung

In den Jahren 2019 bis 2021 haben der Tourismusverband Pfaffenwinkel und die Zugspitz Region GmbH ein Destinationen überschreitendes Projekt zur Entwicklung von radtouristischen Produkten durchgeführt. Dabei wurde das Thema Fahrradtourismus umfassend unter Einbezug verschiedener Radlertypen bearbeitet. Das Projekt umfasste folgende Bestandteile:

1. Umfassende Bestandsanalyse inkl. Erhebung aller Radlertypen und Zielgruppen

2. Potenzialanalyse - Ableitung von Handlungsempfehlungen

3. Maßnahmenplanung/ Angebotsentwicklung

Ziel des Projektes war die gemeinsame Entwicklung regionsübergreifender Angebote im Fahrradtourismus, welche an alle Radlertypen und Zielgruppen und deren Bedürfnisse angepasst sowie nachhaltig und jahreszeitenunabhängig sind. Bestehende Radkonzepte sowie die vielfältigen Potenziale und Angebote der Region (naturräumlich, kulturell, Aktivitäten) wurden dabei aufgegriffen und in die Produktentwicklung integriert.

Im Rahmen des Vorgängerprojektes wurde für alle Radlertypen ein Tourenangebot entwi-ckelt. Außerdem wurden Leitprodukte passend zu den Markenkernthemen der beiden Regionen entwickelt. Für geplanten Touren wurde ein Beschilderungskonzept entwickelt.

In mehreren Folgekooperationsprojekten sollen nun die entwickelten Konzepte umgesetzt werden.

Es sind aktuell vier Folgeprojekte geplant, die aufeinander abgestimmt durchgeführt werden sollen.

Teilprojekt 1, Beantragung durch Zugspitz Region GmbH/LAG Zugspitz Region:

Das hier beantragte Teilprojekt 1, umfasst ausschließlich die Beschilderung der gemeinsam ausgearbeiteten und entwickelten Touren und Produktion von Infotafeln für Infopunkte in allen Projektgemeinden!

Die Beschilderung geht in das Eigentum der Gemeinden über, welche die Nachhaltigkeit sicherstellen

-Teilprojekt 2, Beantragung durch Tourismusverband Pfaffenwinkel/LAG AL-P:

Detail-Umsetzungsplanung der Leitprodukte, Erstellung von Radkartographie und Radkarten, Gestaltung von Informationsmedien wie Infotafeln, Erstellung von kurzen Basistexten

-Teilprojekt 3, Prüfung alternativer Fördermöglichkeiten, ggf. Beantragung in neuer Leader-Förder-Phase: Anschaffung von Radbegleitinfrastruktur,

-Teilprojekt 4, Beantragung in neuer Leader-Förder-Phase: Umsetzung der weiteren Maßnahmen an Leitprodukten, Vermarktung, Medienerstellung.

 

Das Angebot für den Freizeitradverkehr in den Regionen der LAG`n Auerbergland-Pfaffenwinkel und Zugspitz Region soll entsprechend des auch bereits über LEADER unterstützten Vorgängerprojekts entwickelten Konzeptes verbessert werden. Zielgruppe sind Einheimische, Tagesausflügler und Urlaubsgäste.

Es sollen verschiedene Routen für die verschiedensten Zielgruppen wie Gravelbiker,Touren- und Rennradler beschildert werden.

Die Angebote werden für Tourenradler, Rennradler, Gravelbiker und Mountainbiker entwi-ckelt. Das Rad soll als Alternative zum PKW attraktiviert werden.


Foto: Pixabay - kostenloser Download

zurück zur Übersicht