Über uns

Wer wir sind

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Zugspitz Region ist eine der beiden Abteilungen des am 02.07.2014 gegründeten Regio Zugspitzregion e. V. und gestaltet ihre Arbeit anhand der Lokalen Entwicklungsstrategie.

Der Verein hat sich der Förderung des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Wohls der Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Garmisch-Partenkirchen verschrieben. Eine weitere Abteilung ist die EUREGIO Zugspitze-Wetterstein-Karwendel für grenzüberschreitende Projekte.

Unsere Geschäftsstelle steht für alle Fragen rund um das Thema LEADER zur Verfügung. Insbesondere werden dort alle Antragsteller von der Projektidee über die Antragsstellung bis hin zum Verwendungsnachweis beraten und unterstützt. Zudem wird die Öffentlichkeitsarbeit von hier aus erledigt.

Aktionsgebiet

Geschäftsgebiet der LAG Zugspitz Region ist der gesamte Landkreis Garmisch-Partenkirchen bis auf die Gemeinde Bad Bayersoien. Diese ist schon seit der letzten Förderperiode Mitglied in der LAG Auerbergland-Pfaffenwinkel.

Mitglieder

Zu den Mitgliedern der LAG Zugspitz Region zählen der Landkreis Garmisch-Partenkirchen und
21 Gemeinden des Landkreises. Daneben gehören zahlreiche Wirtschafts- und Sozialpartner (juristische Personen, Firmen) und Privatpersonen zu den Mitgliedern. Diese können dem Verein kostenlos beitreten, wenn sie sich für die Zukunft ihres Landkreis engagieren möchten. Die Beitrittserklärung finden Sie unter Downloads.

In nachfolgendem Schaubild ist die Organisationsstruktur des Vereins dargestellt:

Vorstand

Der Vorstand wird für drei Jahre gewählt (aktuell 2014 - 2017).

  • Abteilungsvorsitzender
    Landkreis Garmisch-Partenkirchen
  • Stellvertretender Abteilungsvorsitzender
    Philipp Lederer
  • Kassenprüfer
    Gemeinde Bad Kohlgrub, Gemeinde Grainau

Entscheidungsgremium

Das zentrale Gremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) ist das Entscheidungsgremium, welches von der Abteilungsversammlung LEADER für drei Jahre gewählt wird. Dessen Hauptaufgabe ist die Prüfung und Bewertung eingereichter LEADER-Projekte anhand der transparenten Projektauswahlkriterien auf Übereinstimmung mit den Zielen der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) sowie die Entscheidung über deren Initiierung.

Das Gremium tagt in der Regel drei- bis viermal im Jahr. Es setzt sich aus 17 stimmberechtigten Mitgliedern zusammen, der öffentliche Bereich stellt hierbei maximal acht Vertreter, wobei hier durch die Satzung auch ständige Mitglieder festgelegt sind. Die weiteren zehn Vertreter werden von der Abteilungsversammlung LEADER aus den Vertretern des nicht-öffentlichen Bereichs, sogenannten Wirtschafts- und Sozialpartner (WiSo-Partner), gewählt. Der Anteil der WiSo-Partner muss mehr als die Hälfte im Entscheidungsgremium betragen. Ebenfalls ist auf einen angemessenen Anteil an Frauen und Jugendvertretern zu achten.

Mitglieder des Entscheidungsgremiums (aktuell 2014 - 2017)

Öffentliche Verwaltung

  • Landkreis Garmisch-Partenkirchen
  • Markt Garmisch-Partenkirchen
  • Markt Mittenwald
  • Markt Murnau a. Staffelsee
  • Gemeinde Oberammergau
  • Gemeinde Schwaigen
  • Gemeinde Wallgau

Wirtschafts- und Sozialpartner (WiSo-Partner)

  • KIWANIS Club Garmisch-Partenkirchen e. V.
  • Kreisjugendring Garmisch-Partenkirchen KöR
  • Lebenslust e. V.
  • Schaukäserei Ammergauer Alpen eG
  • Zugspitz Region GmbH
  • Peter Bitzl
  • Nathalie Fischer
  • Christine Freier
  • Petra Hilsenbeck