Projekte

zurück zur Übersicht

Natur & Kultur  Wirtschaft & Tourismus

Haus der Stille an der Gröbenschule

Haus der Stille an der Grund- und Mittelschule Garmisch-Partenkirchen am Gröben

Projektinitiator: Markt Garmisch-Partenkirchen
Gesamtkosten: 71.400,00 €
Förderfähige Kosten: 60.000,00 €
Fördersatz: 60 %
Förderung: 33.000,00 €
Status: befürwortet, noch nicht in Umsetzung
Externer Link: www.groebenschule.de

Projektinhalt:

Im Rahmen eines modernen, kompetenz- und werteorientierten Unterrichtes planen Lehrer, Schüler und Elternschaft der Schule gemeinsamen einen "Raum der Stille" zu bauen. Hierbei werden unterschiedliche Lehrplaninhalte berücksichtigt, darunter Ethik/Religion, Technik, Wirtschaft, Deutsch, Mathematik.

In der Berufsorientierung, einer maßgeblichen Säule der Mittelschulausbildung, ist der Bau eines schuleigenen Gebäudes, in dessen Ablaufphasen die Schülerinnen und Schüler von Anfang bis Ende einbezogen werden, eine optimale praxisorientierte Ergänzung zum theoretischen Unterricht. Sie wirken in den einzelnen Planungsphasen sowie in der Ausführung mit. Der Fokus liegt hierbei auch auf der heimischen Wirtschaft.

Das Haus der Stille ist der Rückzugsort im Schulalltag und bietet auch Gelegenheit zur interkulturellen Verständigung.

zurück zur Übersicht